Einträge von Mario Jelovcak

Deeskalationsseminar

Das Deeskalationsseminar zielt darauf ab, im Gesundheitswesen tätige Personen, für Themen Gewalt & Aggression zu sensibilisieren und sie durch Wissenserwerb und Reflexion auf herausfordernde Situationen im Arbeitsalltag vorzubereiten.

Fortbildungsangebot

Ein Fortbildungsangebot (gem. § 63 GuKG) für (angehende) Pflegeexpert:innen und/oder Pflegemanager:innen. Dabei haben Sie die Möglichkeit, eigene Projekt-Ideen zu entwickeln. Die Fortbildung wird als Inhouse- Veranstaltung durchgeführt.

Seminar-Impressionen

Im Oktober 2023 fand zuletzt die Fortbildung „Psychische- und Verhaltensauffälligkeiten bei Demenz/Delir“ statt. Hier wird ein kleiner Einblick in die Inhalte und in das Feedback der Teilnehmer:innen ermöglicht sowie ein paar Impressionen geteilt.

Unser One-Minute-Wonder

Die Idee hinter einem „One Minute Wonder“ ist, dass man natürliche Wartezeiten sinnvoll nutzen kann, um das eigene Wissen zu einem Thema innerhalb einer Minute aufzufrischen oder zu vertiefen. OMW-Poster werden z.B. im Aufzug platziert.

Autonomie – wie geht das?

Am 20.10.2023 fand IMABE- Symposium „Der selbstbestimmte Patient“ in Wien statt. Referent:innen haben versucht, Begriffe wie z.B. Autonomie, Selbstbestimmung und Caring, aus unterschiedlichen Perspektiven, zu beleuchten.

APN – Rollenentwicklung

Unter Advanced Nursing Practice (ANP) wird die spezialisierte, vertiefte und erweiterte Pflegepraxis verstanden. Erneut darf ich bei der Entwicklung einer APN-Rolle mitarbeiten und den Einsatz einer Pflegeexpertin-APN begleiten.

Fortbildungsangebot

Seit Jahren steigt der Bedarf nach aktuellem Wissen zu den Themen, Psychische- und Verhaltensauffälligkeiten bei Demenz/Delir. In dieser Fortbildung werden Risikofaktoren, Entstehung, Prävention und Umgang mit herausfordernden Situationen thematisiert.

Praxisentwicklung – ist was?

Praxisentwicklung im Gesundheitswesen bezieht sich auf den kontinuierlichen Prozess der Verbesserung von Abläufen in der Gesundheitsversorgung. Sie zielt darauf ab, die Qualität der Patient:innenversorgung zu verbessern und die Effizienz zu steigern.